Logopädische Praxis

 Ina Braun

    
 
 
    HOME
 
    ÜBER MICH
 
    KONTAKT
 
    LEISTUNGEN
 
    ANFAHRT
 
    IMPRESSUM
 
    DATENSCHUTZ
 

 

Kontakt

Sie erreichen mich unter wochentäglich unter folgenden Rufnummern:

Telefon Praxis: 034296/397925
Telefon Mobil: 0173/3730402
Email: ina.braun1@gmx.de
   

Terminvergabe
Zum nächstmöglichen freien Termin, spätestens innerhalb von 2 Wochen nach AnmeIdedatum findet eine logopädische Diagnostik statt, zu der Sie die Heilmittelverordnung vom Arzt vorlegen müssen.
Bitte beachten Sie:  Der erste Behandlungstermin muss spätestens 14 Tage nach Ausstellung der Heilmittelverordnung erfolgen. Sollte Ihr Rezept vor diesem Zeitraum ausgestellt worden sein, müssen Sie vom ausstellenden Arzt das Ausstellungsdatum abändern lassen, da die Verordnung ansonsten Ihre Gültigkeit verliert (Arztstempel und Unterschrift sind hier erforderlich).
Zur Therapie bringen Sie bitte mit:
- ein gültiges Rezept (nicht älter als 14 Tage)
- eventuelle Vorbefunde
- für Kinder bringen Sie bitte Hausschuhe oder Socken mit
- Patienten mit Stimmstörung sollten bequeme Kleidung tragen

Therapiepausen
Die Verträge der Krankenkassen und die aktuellen Heilmittelrichtline erlauben eine maximale Behandlungsunterbrechnung von 14 Tagen.
Längere Behandlungsunterbrechnungen müssen begründet werden. Behandlungspausen von länger als 14 Tagen sind nur bei Krankheit oder Urlaub von Patient oder Therapeut möglich .  Andernfalls verliert die Heilmittelverordnung für die noch offenen Behandlungen ihre Gültigkeit. Sie müssten sich eine neue Verordnung vom Arzt ausstellen lassen.
Eine kontinuierliche Therapie ist auch aus logopädischer Sicht wünschenswert.  Ein  Behandlungserfolg ist nur durch kontinuierliche und konsequente Therapie und regelmäßiges Üben zu Hause gewährleistet. Bei zu häufigen Pausen kann sich der Therapieinhalt nicht festigen und der Übertrag in den Alltag ist deutich erschwert. Daraufhin kann sich der Behandlunszeitraum verlängern.

Absage von Behandlungsterminen
Wie erfolgreich Ihre logopädische Therapie ist, hängt stark von Ihrer Mitarbeit und Teilnahme ab. Sie sollten daher Ihre Behandlungstermine regelmäßig wahrnehmen. In meiner logopädischen Praxis werden die Termine nach dem Bestellsystem vergeben. Das bedeutet für Sie kurze Wartezeiten und regelmäßige Behandlungen. 

Müssen Sie einen  Behandlungstermin aus dringenden Gründen absagen, bitte ich Sie uns dies so früh wie möglich mitzuteilen, spätestens aber 24 Stunden vor dem eigentlich vereinbarten Termin. So kann ich Ihren frei gewordenen Termin kurzfristig an andere Patienten vergeben